Einige Berufe verlangen von ihren Vertretern ein gewisses Maß an praktischer Erfahrung, bevor sie mit der eigentlichen Arbeit beginnen. Die Qualität der traditionellen Berufsausbildung wird jedoch durch viele unvermeidliche Hindernisse stark eingeschränkt, wie z.B.:

  • die Unfähigkeit, eine sichere Umgebung für das Sammeln von Erfahrungen in Aktivitäten zu schaffen, die sonst schwer zu erlernen gewesen wären (z.B. realistisches Höhentraining, Bedienung schwerer Maschinen, Durchführung einer Operation)

  • das Unvermögen, die erheblichen Risiken bei der Arbeit in der Ausbildungsumgebung nachzuahmen (d.h. Gasleck, Verschütten von Gefahrstoffen oder eine Explosion)

  • die Notwendigkeit, die Maschinen für die Schulung der Reparatur von schwerem Gerät abzuschalten, was zu massiven Ausfallzeiten führen könnte

  • die Unfähigkeit, die Folgen des riskanten Verhaltens aufzuzeigen, einschließlich der tödlichen Folgen (d.h. ein Sturz aus der Höhe)

  • die erhöhten Kosten für die Ausbildung des Personals, das alle paar Monate zu einem Ausbildungszentrum reisen muss

 

Virtual-Reality-Schulungen überwinden diese Probleme als ein Tool, das in der Lage ist, den Auszubildenden vollständig in die digitale Simulation lebensechter Arbeitsplatzszenarien, die für die jeweilige Rolle spezifisch sind, einzutauchen, indem es ihn näher an die Erfahrungen der realen Welt heranführt, ohne ihn den Gefahren der realen Welt auszusetzen.

 

Wichtig ist, dass die integrierte Technologie eine Schulung am Arbeitsplatz ohne Ausfallzeiten für das Unternehmen und ohne Gefahr für den Mitarbeiter und seine Kollegen ermöglicht.

VR FÜR SCHULUNGEN

Wir funktioniert VR für Schulungen?

Wir lernen, indem wir es tun, so dass Simulationen, die uns Szenarien erleben lassen, uns helfen, besser zu lernen und uns besser zu erinnern.  Dem STRIVR zufolge behalten die Lernenden 75 % von dem, was ihnen beigebracht wird, im Vergleich zu 10 % beim Lesen oder Hören einer Präsentation. Die integrierte Technologie ermöglicht praktische Erfahrungen, die zu besseren Lernergebnissen führen.

 

Dank seiner umfassenden Fähigkeiten nutzen viele Organisationen VR als Sicherheitstrainingsinstrument. Indem sie in der Lage sind, realistische, rollenspezifische Szenarien zu erstellen, formulieren sie alle Arten von maßgeschneiderten VR-Schulungen, die sonst vielleicht nicht möglich gewesen wären.

 

Diese Vorfälle können so zugeschnitten werden, dass sie alle potenziellen Arbeitsgefahren reproduzieren, so dass Arbeitgeber auch das Stressniveau der Benutzer und ihre Problemlösungsfähigkeiten analysieren können. Jeder dieser Vorfälle kann so oft wie nötig wiederholt und randomisiert werden, wodurch die Arbeitnehmer tausenden von Stunden lebensechter Situationen ausgesetzt sind.

 

shutterstock_1331590952-min.jpg
Wir funktioniert VR für Schulungen?

In Kombination mit dem von Fachexperten entwickelten Lehrplan für Geschichtenerzählungen und fortgeschrittenes Lernen ergibt sich das Ergebnis, dass die Auszubildenden auf die bestmögliche Art und Weise lernen - durch persönliche Erfahrung - und so die Lernbindung, die Arbeitsleistung, die Zusammenarbeit im Team, die Sicherheit am Arbeitsplatz und die Kosten erheblich verbessern.

 

Ein weiterer Vorteil von VR in der Ausbildung besteht darin, dass der Arbeitgeber messbare Daten über die Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters erhält und die Möglichkeit hat, Benchmarks zu setzen und den Fortschritt, den der Einzelne im Laufe der Zeit gemacht hat, zu analysieren. Als Ergebnis können die Mitarbeiter ein sofortiges Feedback über ihre Leistung erhalten und es können ihnen Ziele gesetzt werden, auf die sie hinarbeiten müssen, so dass sie das Gelernte viel schneller umsetzen können.

Warum ist VR für die Ausbildung nützlich?

Mit der Fähigkeit, die Benutzer in realistische, risikoreduzierte Arbeitsszenarien zu versetzen, können die Mitarbeiter die mit der Rolle verbundenen Fähigkeiten und Verfahren erlernen und gleichzeitig aktiv am Lernprozess beteiligt werden.

 

Hochentwickelte Headsets mit Controllern ermöglichen es dem Benutzer, sich vollständig in das Szenario einzubringen, anstatt nur ein passiver Beobachter zu sein. Die Lernerfahrung wird zu einem angenehmeren, einnehmenden und letztlich einprägsameren Prozess.

Immersive Simulationen, die authentische und sichere Erfahrungen bieten, helfen nicht nur, die Mitarbeiter auf ihre Arbeit vorzubereiten, sondern entlasten auch die Mitarbeiter, die die Schulung durchführen müssten.

 

Lassen Sie Ihr Team erfahren, was ein Notfall im wirklichen Leben mit sich bringen würde und wie es reagieren sollte, während es sich in einer kontrollierten und sicheren Umgebung aufhält.

Ziel der VR-Schulung ist es, realistische Arbeitsplatzerfahrungen zu schaffen und es den Mitarbeitern zu ermöglichen, bei der Arbeit in anspruchsvollen Umgebungen Risiken einzugehen. Es überrascht nicht, dass einige der ersten Branchen, die sich zur Nutzung der virtuellen Realität für die Berufsausbildung verpflichtet haben, das Gesundheitswesen und die Luftfahrt sind, aber VR verzweigt sich auch in den Einzelhandel, das Gastgewerbe und andere Branchen

Verschiedene Typen des VR für die Ausbildung
VR beim Onboarding

Das Streben, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, ist im Prozess der Imagebildung jeder Organisation äußerst wichtig. Moderne Unternehmen haben Schwierigkeiten, Mitarbeiter zu rekrutieren und für lange Zeit an sich zu binden. VR hilft ihnen, den Status eines begehrten Arbeitgebers auf dem Arbeitsmarkt zu erreichen.

shutterstock_1101368771-min (1).jpg
VR für das Gesundheitswesen

Die virtuelle Realität ermöglicht es den Patienten, vollständig in die entworfenen Erlebnisse einzutauchen und die chronischen Schmerzen, Phobien und Angstsymptome zu reduzieren. Sie wird auch häufig bei der Ausbildung von medizinischem Personal eingesetzt, das nun in der vollständig interaktiven, aber sehr realistischen Umgebung lernen und üben kann, ohne sein Leben zu gefährden.

VR in Zahlen

Eine Studie der Iowa State University aus dem Jahr 2011, die im Welding Journal veröffentlicht wurde, ergab, dass Schweißerauszubildenden, die mindestens die Hälfte ihrer Ausbildung mit VR absolvierten, bessere Leistungen "bei vier unterschiedlichen Schweißqualifikationen" erzielten als Auszubildende, die nur eine traditionelle Ausbildung erhielten.

Contact:
contact@wenklystudio.com

 

537 021 812


Office Address:
ul Prymasa Stefana Wyszyńskiego 11/201
44-100 Gliwice

Legal info:

Wenkly Studio Sp. z o.o.

ul. Prymasa Stefana Wyszyńskiego 11/201

44-100 Gliwice


Privacy Policy
Elven Assassin - Terms Of Service

 

Kapitał zakładowy: 5000,00 PLN

numer KRS: 0000570301

NIP: 6312658273

REGON: 36220647400000

  • Biały Facebook Ikona
  • Biały Instagram Ikona
  • Biały YouTube Ikona

Copyright © 2020 Wenkly Studio.